Jubiläumsreise ins Baltikum
Baltikum im Herbst – Litauen und Lettland

 

 

 

vom 18. bis 25. September 2021

 

Beide Länder gehören gehören heute zur Europäischen Union. Sie haben viel interessante Kultur und unerforschte Natur zu bieten. Eine sehr entspannte und nicht anstrengende Reise beginnt.

 

1.Tag   Die Fahrt führt über Hamburg nach Kiel. Kiel ist Landeshauptstadt und Ostseehafen, von hier fahren die großen Fähren nach Skandinavien und ins Baltikum. Um 18 Uhr werden Sie an Bord ihrer Fähre erwartet.
2.Tag   Schifffahrt Kiel – Klaipeda
Nach der Seereise werden Sie gegen 16 Uhr in den Hafen von Klaipeda einlaufen. Litauens Hauptstadt hat viele bedeutende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Mit einem Gästeführer erobern Sie die Stadt.
3.Tag   Ihr heutiges Ausflflugsziel ist die Kurische Nehrung,
die zu Litauen und Russland gehörende Halbinsel verzaubert mit atemberaubender Natur und hübschen Fischerdörfern.
4.Tag   Klaipeda – Berg der Kreuze - Riga
Heute geht es weiter nach Riga über Palanga und zum „Berg der Kreuze“ in Siauliai. An diesem litauischen Wallfahrtsort symbolisieren tausende Kreuze
5.Tag   Riga – Kurort Birstonas
Die lettische Hauptstadt Riga ist wohl eine der schönsten Städte im Baltikum. Nach einer ausführlichen Stadtführung geht es weiter nach Bristonas.
6.Tag   Am malerischen Ufer des Flusses Nemuas liegt Ihr heutiges Hotel, die „Royal Spa Residence“. Gönnen Sie sich einen Tag zum Ausspannen und Erholen.
7.Tag   Bristonas - Klaipeda – Fähre
Von hier geht es zurück nach Klaipeda, mit einem Zwischenstopp in der malerischen Altstadt Kaunas. Gegen 19 Uhr werden Sie zur Einschiffung auf Ihrer Fähre erwartet.
8.Tag   Kiel – Bremen
Die Fähre erreicht gegen 16 Uhr Kiel. Mit dem Bus geht es zurück nach Quakenbrück. Ankunft ist gegen 20 Uhr geplant.


Die Kosten der Reise betragen im DZ mit HP 980,00€ p.P.
der Aufschlag für ein Einzelzimmer beträgt 180,00€

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ansprechpartner bei Fragen rund um die Reise ist Rita Vogel, Mozartstraße 3, 49610 Quakenbrück